Seltene heimische Pflanzenarten

Seid Sommer 2018 sind auch wir stolze Pflanzenpaten für das Projekt „Biodiversität durch bürgerschaftliches Engagement“. Pflanzenpaten können sich Jungpflanzen seltener heimischer Wildpflanzen abholen und diese zuhause im Garten, auf dem Balkon oder in unserem Falle in den Gärten ansiedeln, selbst vermehren und so den Bestand stärken.

Wer mehr darüber erfahren möchte, findet alle Infos dazu hier auf der Seite von „Urbanität & Vielfalt“:

Link: Projekt Biodiversität durch bürgerschaftliches Engagement

 

Wir finden das Projekt großartig und haben uns drei der seltenen Sorten als Jungpflanzen geholt und werden hier den Fortschritt des Projekts und das Wachstum der Zöglinge dokumentieren.